Direkt für Sie da: +49 (0) 6659-981-800
SSL-Verschlüsselung

Dreh-Schwenkeinheit ZDS 2030


Allgemein

Die Dreh-Schwenkeinheit ZDS 2030 ist als 4./5.-Achse in CNC-Maschinen der Feinwerktechnik oder im  Handlingbereich einsetzbar. 
Sie ist eine Kombination aus ZD 30 und der modifizierten Version vonZR 20. Mit der ZDS 2030 ist schon auf einer herkömmlichen 3-Achs-Anlage die 5-Seitenbearbeitung bzw. Freiform-Flächenbearbeitung von leicht zerspanbaren Materialien möglich (z.B. Kunststoff).
Der Schwenkwinkel beträgt 139° in beide Richtungen.

Verfügbarkeit: Verfügbar

1.395,00 €
Zzgl. MwSt.
Zzgl. MwSt.


Haben Sie Fragen?

   Telefonzentrale isel

ZDS 2030 (Dreh-Schwenkeinheit)

Die Dreh-Schwenkeinheit ZDS 2030 ist als 4./5.-Achse in CNC-Maschinen der Feinwerktechnik oder im Handlingbereich einsetzbar. 

Sie ist eine Kombination aus ZD 30 und der modifizierten Version von ZR 20. Mit der ZDS 2030 ist schon auf einer herkömmlichen 3-Achs-Anlage die 5-Seitenbearbeitung bzw. Freiform-Flächenbearbeitung von leicht zerspanbaren Materialien möglich (z.B. Kunststoff). Der Schwenkwinkel beträgt 139° in beide Richtungen.

CAD DATEN

Traceparts Server mit CAD Daten

CAD Daten der isel Germany AG

Artikelbeschreibung

ZDS 2030 (Dreh-Schwenkeinheit)

Die Dreh-Schwenkeinheit ZDS 2030 ist als 4./5.-Achse in CNC-Maschinen der Feinwerktechnik oder im Handlingbereich einsetzbar. 

Sie ist eine Kombination aus ZD 30 und der modifizierten Version von ZR 20. Mit der ZDS 2030 ist schon auf einer herkömmlichen 3-Achs-Anlage die 5-Seitenbearbeitung bzw. Freiform-Flächenbearbeitung von leicht zerspanbaren Materialien möglich (z.B. Kunststoff). Der Schwenkwinkel beträgt 139° in beide Richtungen.

Tab1 Text
CAD DATEN

Traceparts Server mit CAD Daten

CAD Daten der isel Germany AG

Downloads