Direkt für Sie da: +49 (0) 6659-981-800
SSL-Verschlüsselung

MC1-10/20/40 (Einachs-Controller)

Die Servo-Controller der MC1-Serie sind frei programmierbare Kompaktsteuerungen für eine Linear- oder Dreheinheit mit Servomotor.

Der MC1 ist in drei Varianten verfügbar:

  • MC1-10: Zur Ansteuerung von bürstenbehafteten DC-Servomotoren (48 V)
  • MC1-20: Zur Ansteuerung von bürstenlosen EC-Servomotoren (48 V)
  • MC1-40: Zur Ansteuerung von bürstenlosen EC-Servomotoren (310 V)

Verfügbarkeit: Verfügbar

Preis ab:Zzgl. MwSt.

* Pflichtfelder




Haben Sie Fragen?

   Telefonzentrale isel

MC1-10/20/40 (iMD-Einachscontroller für isel-Lineareinheiten)

 

Allgemein

Die Servo-Controller der MC1-Serie sind frei programmierbare Kompaktsteuerungen für eine Linear- oder Dreheinheit mit Servomotor. Die 1-Achs-Controller integrieren alle notwendigen Komponenten (Schnittstellen, Motion-Controller, Spannungsversorgung, Antriebsregler, Sicherheitskreis, Bedienelemente), die zur Ansteuerung einer Achse benötigt werden, in einemkompakten Tischgehäuse. Zur Programmierung kann die mitgelieferte Software PAL-PC genutzt werden.

Der MC1 ist in drei Varianten verfügbar:

  • MC1-10: Zur Ansteuerung von bürstenbehafteten DC-Servomotoren (48 V)
  • MC1-20: Zur Ansteuerung von bürstenlosen EC-Servomotoren (48 V)
  • MC1-40: Zur Ansteuerung von bürstenlosen EC-Servomotoren (310 V)



Merkmale

MC1-10
  •  Zur Ansteuerung von bürstenbehafteten Servomotoren mit einerZwischenkreisspannung von 48 V DC
  • Inbetriebnahmeprogramm „DcSetup“

MC1-20
  • Zur Ansteuerung von bürstenlosen Servomotoren mit einer Zwischenkreisspannungvon 48 V DC
  • Auswertung von Hall-Signalen
  • Inbetriebnahmeprogramm „AcSetup“

MC1-40
  • Zur Ansteuerung von bürstenlosen Servomotoren mit Zwischenkreisspannung 310V DC
  • Auswertung von Hall-Signalen
  • Inbetriebnahmeprogramm „AcSetup“

Gemeinsame Merkmale

  • Ausgangsleistung max. 500 W (MC1-10, MC1-20)
  • 32-Bit Hochleistungs-RISC-Prozessor mit 256 KByte Flash
  • Anwenderprogramm im CNC-Modusfür bis zu 650 Befehle
  • Abarbeitung des Programmes imCNC- oder DNC-Modus
  • Programmierung mit PAL-PC (CNCMode),@-Format (CNC-Mode),ProNC, Remote (DNC-Mode)
  • LC-Display mit 4 Zeilen à 20 Zeichen(frei programmierbar)
  • Zusätzliche Steuersignale (Start, Stop) adaptierbar
  • Anschluss für Inkremental-Encoder
  • 6(8) Signaleingänge (24 V DC)
  • 8 Relaisausgänge (24V DC / 700 mA)
  • Stop-Kategorie 0 nach EN60204
  • Not-Aus-Kreis über Steckverbinder inübergeordnete Sicherheitskreise integrierbar
  • Weitbereichsnetzeingang:110...250 V AC, 50..60 Hz (MC1-10 / MC1-20) / 250 V AC, 50Hz (MC1-40)
  • Tischgehäuse: B 204 x H 149 x T 286 mm

Lieferumfang
  • Controller
  • Gegenstecker (I/O, Impulse, Remote)
  • serielles Schnittstellenkabel(SubD9 - RJ 45)
  • Netzkabel 230 VAC
  • Software-CD PAL-PC
  • Betriebsanleitung
  • Programmieranleitung
CAD DATEN

Traceparts Server mit CAD Daten

CAD Daten von isel Germany AG

Artikelbeschreibung

MC1-10/20/40 (iMD-Einachscontroller für isel-Lineareinheiten)

 

Allgemein

Die Servo-Controller der MC1-Serie sind frei programmierbare Kompaktsteuerungen für eine Linear- oder Dreheinheit mit Servomotor. Die 1-Achs-Controller integrieren alle notwendigen Komponenten (Schnittstellen, Motion-Controller, Spannungsversorgung, Antriebsregler, Sicherheitskreis, Bedienelemente), die zur Ansteuerung einer Achse benötigt werden, in einemkompakten Tischgehäuse. Zur Programmierung kann die mitgelieferte Software PAL-PC genutzt werden.

Der MC1 ist in drei Varianten verfügbar:

  • MC1-10: Zur Ansteuerung von bürstenbehafteten DC-Servomotoren (48 V)
  • MC1-20: Zur Ansteuerung von bürstenlosen EC-Servomotoren (48 V)
  • MC1-40: Zur Ansteuerung von bürstenlosen EC-Servomotoren (310 V)



Merkmale

MC1-10
  •  Zur Ansteuerung von bürstenbehafteten Servomotoren mit einerZwischenkreisspannung von 48 V DC
  • Inbetriebnahmeprogramm „DcSetup“

MC1-20
  • Zur Ansteuerung von bürstenlosen Servomotoren mit einer Zwischenkreisspannungvon 48 V DC
  • Auswertung von Hall-Signalen
  • Inbetriebnahmeprogramm „AcSetup“

MC1-40
  • Zur Ansteuerung von bürstenlosen Servomotoren mit Zwischenkreisspannung 310V DC
  • Auswertung von Hall-Signalen
  • Inbetriebnahmeprogramm „AcSetup“

Gemeinsame Merkmale

  • Ausgangsleistung max. 500 W (MC1-10, MC1-20)
  • 32-Bit Hochleistungs-RISC-Prozessor mit 256 KByte Flash
  • Anwenderprogramm im CNC-Modusfür bis zu 650 Befehle
  • Abarbeitung des Programmes imCNC- oder DNC-Modus
  • Programmierung mit PAL-PC (CNCMode),@-Format (CNC-Mode),ProNC, Remote (DNC-Mode)
  • LC-Display mit 4 Zeilen à 20 Zeichen(frei programmierbar)
  • Zusätzliche Steuersignale (Start, Stop) adaptierbar
  • Anschluss für Inkremental-Encoder
  • 6(8) Signaleingänge (24 V DC)
  • 8 Relaisausgänge (24V DC / 700 mA)
  • Stop-Kategorie 0 nach EN60204
  • Not-Aus-Kreis über Steckverbinder inübergeordnete Sicherheitskreise integrierbar
  • Weitbereichsnetzeingang:110...250 V AC, 50..60 Hz (MC1-10 / MC1-20) / 250 V AC, 50Hz (MC1-40)
  • Tischgehäuse: B 204 x H 149 x T 286 mm

Lieferumfang
  • Controller
  • Gegenstecker (I/O, Impulse, Remote)
  • serielles Schnittstellenkabel(SubD9 - RJ 45)
  • Netzkabel 230 VAC
  • Software-CD PAL-PC
  • Betriebsanleitung
  • Programmieranleitung
Tab1 Text
CAD DATEN

Traceparts Server mit CAD Daten

CAD Daten von isel Germany AG

Downloads